MASTERCLASS zander ANGELN
Bootsangeln für Uferangler

Beobachten Sie auch auf Youtube, wie andere an den großen Flüssen vom Ufer aus auf Zander fischen? Natürlich kommen nur die wenigen Minuten ins Spiel, in denen tatsächlich etwas gefangen wird; „Das sieht gar nicht so schwer aus“, denkst du dir und gehst gut gelaunt zur Bühne. Erst nachdem du die Hälfte deiner Tacklebox im Wasser verloren hast, fragst du dich: Mache ich etwas falsch oder ist hier einfach kein Zander ...

Normalerweise ist es der erste. Wenn Sie an mehreren Buhnen gefischt haben, wird es zweifellos irgendwo Zander geben, aber eine falsche Rute in Kombination mit 'zu leicht“ oder „zu schwer“ angeln, lässt das Fangen eines Zanders mehr vom Glück als von der Weisheit abhängen. Wenn Sie keine Ahnung haben, wo Ihr Gummifisch im Wasser hängt, wird das Fangen von Fischen zu einer echten Herausforderung.

Speziell für diejenigen, die sich für die Technik des Zanderangelns interessieren, bietet Lure Fishing Guide einen Meisterkurs zum Zanderangeln an. Wir fischen vom Boot aus, aber tun dies mit Ruten, die normalerweise zum Uferangeln verwendet werden und sich an Orten befinden, an denen wir simulieren können, als würden wir vom Ufer aus fischen. Du lernst, wie du am besten fühlen oder sehen kannst, wo dein Gummifisch im Wasser „herumhängt“, sodass du nicht mehr den Eindruck hast, dass du nur mit einer Angel das Wasser umrührst. Dafür fischt man mit verschiedenen Ruten, an strömungsreichen Stellen, in Gegenströmungen und kann mit etwas Glück das Setzen des Hakens bei der harten Zanderattacke schnell üben.

Die Kosten für einen Meisterkurs Zanderangeln betragen 300 € für 1 Person. (8 Stunden)

Meisterkurs zum Zanderangeln
122205.JPG
IMG_20210409_125659.jpg
IMG_2666.JPG
IMG_3838.JPG